AUSSTELLUNGEN  |  WERKE  |  TEXTE und PUBLIKATIONEN  |  BIOGRAFIE  |  KONTAKT


     2017  |  2016  |  2015  |  2014  |  2013  |  2012  |  2011  |  2010  |  2009  |  2008  |  2007  |  2006  |  2005

     01  |  02  |  03  |  04  |  05  |  06
       



englisch
 
    
Krüger & Pardeller folgen der Geschichte der Entwicklung und Interpretation von Objekten. Die in Form, Material und Ästhetik gespeicherte Information lässt ein Wissen anklingen, das auf der Interpretation unserer Umwelt basiert und unser Zusammenleben mitbestimmt. Jeder Gegenstand ist nicht nur Spiegel unserer Kultur, sondern hat auch das Potential Handlungen zu aktivieren und Interpretationen in Gang zu setzen. Seine Verwendung und Bewertung fließt wiederum ein, in den stetigen Prozess kultureller Produktion. Das Potential der Aktivierung sozialer Interaktion und ihrer bewussten, minimalen Verschiebung ist jenes Moment an dem künstlerische Arbeit wirksam werden kann, indem sie minimale Störungen in den konstanten Strom der Güterproduktion einschleust, an denen Fragen unseres Zusammenlebens kondensieren und sichtbar werden.
> pdf