AUSSTELLUNGEN  |  WERKE  |  TEXTE und PUBLIKATIONEN  |  BIOGRAFIE  |  KONTAKT


     2017  |  2016  |  2015  |  2014  |  2013  |  2012  |  2011  |  2010  |  2009  |  2008  |  2007  |  2006  |  2005

     01  |  02  |  03  |  04  |  05
       




ZUKUNFT EINER VISION
geladener künstlerischer Wettbewerb, Siegerprojekt, Vorplatz U2-Station Seestadt
Umsetzungszeitraum 2016 - 2018
 
 
 
ZUKUNFT EINER VISION

Europas größtes Stadterweiterungsgebiet Seestadt Aspern ist ein visionäres und zugleich umstrittenes Projekt. Am äußersten Rande Wiens entsteht ein neuer Stadtteil für 20.000 BewohnerInnen, weitere 20.000 Arbeitsplätze sind geplant.

Für die Gestaltung des U-Bahnvorplatzes, der das Entré der Seestadt bildet, sieht das Siegerprojekt von Krüger & Pardeller eine behutsame Intervention vor, die dazu beiträgt, den neuen Stadtraum als einen aus geschichtlichen Prozessen gewachsenen Ort zu begreifen.

Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft erschaffen gemeinsam eine symbolische Form. Das Projekt von Krüger & Pardeller ermöglicht Zugänglichkeit, Begehbarkeit, Begreifbarkeit und Identität.

KÖR - Kunst im öffentlichen Raum / Wiener Linien