AUSSTELLUNGEN  |  WERKE  |  TEXTE und PUBLIKATIONEN  |  BIOGRAFIE  |  KONTAKT


     2018  |  2017  |  2016  |  2015  |  2014  |  2013  |  2012  |  2011  |  2010  |  2009  |  2008  |  2007  |  2006  |  2005

     01  |  02  |  03  |  04
       




VOTIVPARK-GARAGE
PANORAMAWAND
Schottentor, Wien
 
 
 
VOTIVPARK-GARAGE, geladener Wettbewerb, Siegerprojekt
Panoramawand

Errichtet im Zuge der Neugestaltung des Verkehrsknotenpunktes Schottentor, umfasste die Votivpark-Garage zunächst auch Drive-In-Schalter für Bankgeschäfte sowie ein Theaterkartenbüro. Hostessen auf Rollschuhen, in weinroten Uniformen, wiesen die Parkenden ein, während sich ein eigens angestellter Gärtner um die üppigen Pflanzenbeete unterhalb der Lichtkuppeln kümmerte. Eine Servicestation sowie eine Tankstelle boten Dienstleistungen an, in einem integrierten Restaurant konnte man bei Opernmusik dinieren. Später wurde das Lokal in eine Bar umgebaut, in der auch Prominenz wie Peter Alexander, Senta Wengraf, Hilde Kral, Peter Rapp oder Fritz Muliar zu den Stammgästen zählte. Eine 80 Meter lange geschwungene Panoramawand zeigte eine riesige Stadtansicht und erst dieses Bild verortete den unterirdischen Raum tatsächlich in Wien und nicht, wie man ebenfalls hätte vermuten können, in einer amerikanischen Großstadt.